Kreditzusammenführung

Eine Kreditzusammenführung ist in der Schweiz laut dem Konsumkreditgestz (KKG) jeder Zeit problemlos möglich. Bei diesem Prozess werden bestehende Kredite und Darlehen durch eine Umschuldung zusammengeführt. Dies kann sich für den Kreditnehmer als sehr lohnenswert herausstellen, denn durch die oftmals tieferen Zinsen entstehen wirtschaftliche Vorteile und der Aufwand minimiert sich, da danach monatlich nur noch eine Rate zu bezahlen ist. Somit kann der Kreditnehmer durch eine Kreditzusammenführung viel Geld sparen, je nach Anbieter kann dies bis zu 40% ausmachen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Im selben Prozess hat der Kreditnehmer, je nach Bonität, auch die Möglichkeit einer Kreditaufstockung

Zurück zum Glossar

Crowd Lending ist bekannt aus

20 Minuten logo
Finanz logo
Tages Anzeiger logo

Für einen Auszug des Artikels klicken Sie bitte auf die entsprechenden Logos

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch den weiteren Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen