Entwicklung des Schweizer Crowdlending Marktes in 2018/2019

Crowdlending in der Schweiz

Schweizer CrowdlendingDer Schweizer Crowdlending ist im Jahr 2018 um weitere 40% gewachsen auf 261.9 Mio CHF. Wachstumstreiber waren hierbei die hypothekenbesicherten Kredite mit 206% und die KMU Kredite mit 40.3%. Die Konsumkredite sind mit plus 10% etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Bei einem durchschnittlichen KMU Kredit lag das Kreditvolumen bei CHF 300'000.-, bei Konsumkredit bei CHF 30'000.-. Und was nicht erstaunt, waren bei den hypothekarisch besicherten Krediten die Summe mit CHF 650'000.- am höchsten.

Gesamtmarktbetrachtung

Ende 2017 waren CHF 7,7 Mrd. Konsumkredite und CHF 8.8 Mrd. Leasingkredite ausstehend. Im 2018 wurden im Neugeschäft CHF 4,4 Mrd. Konsumkredite gewährt. Somit beträgt der Marktanteil von Crowdlending im Konsumbereich in der Schweiz bei etwas über 1%. Bei den KMU Krediten ist das Bild sogar noch klarer: Bei einem KMU Kreditmarkt von CHF 310 Mrd. und einer Marktdurchdringung von CHF 134.4 Mio ist der Marktanteil des Crowdlending noch geringer. Crowdlending ist also immer noch ein klares Nischenprodukt, welches aber jährlich an Bedeutung gewinnt. Im nächsten Abschnitt sehen Sie, wie der Schweizer Markt im internationalen Vergleich steht.

Crowdlending im internationalen Vergleich

China ist mit Abstand der grösste Internationale Markt mit CHF 345 Mrd. gefolgt von den USA mit CHF 38.7 Mrd. und Grossbritannien mit 5.9 Mrd. Etwas aussagekräftiger ist sicher der Anteil von Crowdlending im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt (BIP). Hierbei sind klare Unterschiede feststellbar: Die Schweiz liegt mit 0,04% weit hinter Grossbritannien und den USA mit 0,18% bzw. 0,20%. China liegt mit 2.68% in Front. Auch beim Volumen pro Kopf wird klar, dass das Volumen in der Schweiz kaum ausgeschöpft ist. So ist in den USA pro Kopf etwa viermal, in Grossbritannien dreimal soviel Crowdlending-Volumen zu verzeichnen als in der Schweiz. In diesen Märkten sind primär institutionelle Investoren auf dem Markt tätig, ein Trend der sich auch in der Schweiz akzentuieren wird. Sogar eigene Plattformen von Banken sind auszumachen wie beispielsweise Marcus von Goldman Sachs.

Crowd4Cash ist letztes Jahr um mehr als 400% gewachsen und wächst somit schneller als der Markt. Aufgrund eines in diesem Jahr erstarkten Interesses auf der institutionellen Anlegerseite, erwarten wir im 2018 ein noch stärkeres Wachstum. Dazu haben wir eine Palette von Anlageinstrumenten entwickelt. Die Kreditnachfrage ist erfreulicherweise unverändert hoch und ermöglicht uns auch die Deckung einer grösseren Anlegernachfrage. Wir sind bereit für die Zukunft und freuen uns bereits auf die nächste Studie.

Die Grafiken sind der Crowdlending Survey entnommen.

Link zur Studie: https://blog.hslu.ch/retailbanking/files/2019/05/Crowdlending-Survey-2019_DE_web-1.pdf

Crowdlending

Crowd Lending ist bekannt aus

20 Minuten logo
Finanz logo
Tages Anzeiger logo

Für einen Auszug des Artikels klicken Sie bitte auf die entsprechenden Logos

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Durch den weiteren Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen